Yoga im „Sinnlicht”: Kiez Community im Prenzlauer Berg
22. Oktober 2017
Township Yogi
10. November 2017

Janin Devi: Einfach unwiderstehlich!

 

Nach den ersten Tönen von Janin Devi und Band bin ich direkt drin im Sog der Lebensfreude. Ausstrahlung, Worte, Mimik, Gestik und Ton, alles passt zusammen.

Sie tanzt, lacht, singt – verbindet verschiedene Stimmungen in eigenen Pop-Songs, Mantren und Singer-Songwriter-Stücken. Gedichte der Künstlerin Alma Kathrin Wagener verpackt sie in Liedform. Ein neues poetisches Musikprojekt mit Klängen, die in die Tiefe gehen. In Hannover durften wir reinlauschen in „LEBENDIG-Das Leben ist ein wildes Spiel“.

Janin Devi – vertraue Dir und deinem Herzenswunsch.


„Ich schöpfe immer aus dem Vollen, denn alles andre wäre mir zu wenig.”Alma Kathrin Wagener

LEBENDIG

…das Leben ist ein wildes Spiel…doch zum “ernst sein” ist es viel zu schön…ich trage manches Kleid, dass mir das Leben schenkt, nicht jedes, weil nicht jedes Kleid mir passt…in manchen fühle ich mich eingeengt, in manchen pudelwohl und ohne Last…mit Freude schlüpfe ich in viele Rollen, bin mal ein Bettler, Krieger oder König…ich schöpfe immer aus dem Vollen, denn alles andre wäre mir zu wenig…ich kämpfe, herrsche, falle und ich neide, ich lerne, übe mich darin, zu lieben, schätzen, schenken und ich leide, wenn ich vergesse, wer ich bin…ich liebe es, in jedem neuen Kleide, mich anzusehen und wenn ich versteh, dass immer ich es bin, ob Lumpen oder Seide, auch wenn ich Leiden nur im Spiegel seh…zu schimmern scheint es stets in meinem Innern, verhüll ich meinen Kern doch niemals ganz…und, ja, dann kann ich mich erinnern, und geb´ mich hin im Lebenstanz…und manchmal ist es mir zu viel, dann möcht` ich gern nach Hause gehn…dann hab ich nur noch Lust auf mich, und mir die Sterne anzusehn…ich spiel, ich wär ein Eremit und roll mich in mich ein, dann kann mich niemand stören, dann bin ich gern allein… von Alma

1