Yoga bedeutet für mich Dasein – spüren, atmen und Ruhe finden inmitten des täglichen Chaos, entdecken was möglich ist und annehmen was da ist.

Meine Yogamatte ist ein echter Wegbegleiter. Sie hat sich in mein Leben geschlichen, erst leise – dann immer „lauter“. Je tiefer ich eintauche, desto neugieriger werde ich. Ich mag diesen weiten Horizont und die Begegnungen.

  • 2007 Ashtanga Intensive, Mo-Ching Yip, Philippinen
  • seit 2007 Workshops und Weiterbildungen mit Peter Sterios, Max Strom, Mary McDermott, Gurmukh, Ana Forrest, Elena Brower, Dr. Patrick Broome und Yogeswari
  • 2013 Yoga Alliance® (200h+) Ausbildung bei Patricia Thielemann
  • 2014 Jivamukti Immersion mit Yogeswari und Dr. Patrick Broome
  • 2016 (300h+) Ausbildung mit Dr. Patrick Broome, Timo Wahl, Krishnataki
  • 2017 Bioenergetic Body Type Training mit Krisana Locke und Ali von Stein
  • 2017 Basic Thai Yoga Massage mit Till Heeg und Almuth Kramer
  • 2017 Advanced Thai Yoga Massage and the 5 Elements mit Krishnataki
  • Mein Yogaweg begann vor 14 Jahren, als ich neben dem Surfen, einen Ausgleich mit Boden unter den Füßen suchte. Etwas, das mir zwischen Deadlines und Terminen genauso Raum für Ruhe, Bewegung und Inspiration schenkt. Yoga schafft diesen Raum und geht weit darüber hinaus. Das Wunderbare ist das stille Sanfte und Kraftvolle zugleich. Ein Zusammenspiel, das ich auch auf dem Meer liebe, diese Energie und unendliche Weite an stürmischen und ruhigen Tagen. Das ist es, was ich weitergeben möchte: Yoga im Einklang mit dem eigenen Rhythmus erleben, ohne Dogmen oder dem Gefühl, irgendwelchen Klischees entsprechen zu müssen.

    Mich fasziniert die Stimme des Körpers, der wir oft nicht genug Aufmerksamkeit schenken. Körpermuster und Verhaltensweisen manifestieren sich. Meine Erfahrungen mit Bioenergetics und der Thai Yoga Massage integriere ich in meine Yogapraxis. Auf meinem Weg bin ich vielen wunderbaren Lehrern und Schülern begegnet – ich bin dankbar für diese inspirierende Zeit und freue mich auf alles, was kommt.